Kundenfeedback


TINA:
Mein Training mit Johannes ist klar strukturiert. Nach einer gemeinsamen Absprache weiß ich bereits eine Woche zuvor, wie der Fitnessplan aussieht. Johannes geht super auf meine spezifischen Stärken und Schwächen ein und formt den Fitnessplan so, dass ich mich kontinuierlich steigere.
Die Wettkämpfe im Segeln finden stets in einem anderen Land statt, mit unterschiedlichen Wind- und Wellenverhältnissen.
Deshalb ist ein Trainingsplan nötig, der sehr flexibel ist und der auch spontan angepasst werden kann. Mir macht das Training sehr viel Spaß und ich kann Johannes nur weiterempfehlen.

BASTIAN:
Perfekte Einweisung und Auswahl der Übungen für mein individuelles Mobility-Training!
Durch die verständliche Beschreibung der Übungen im Trainingsplan mit Bildern konnte ich die Übungen auf Anhieb ohne Probleme selbständig durchführen!

Bastian, Your Content Goes Here

ANGELIKA:
Äußerst sympathischer ,engagierter und kompetenter Trainer!
Er motiviert dich optimal und gibt dir einen sehr gut verständlichen Trainingsplan, der genau auf deine individuellen Ziele ausgerichtet ist! Absolut empfehlenswert!

Angelika


SANDRA:
Ich steckte gerade mitten in einer heftigen Motivationskrise, als ich mir den neuen Trainingsplan von Johannes zum bevorstehenden Geburtstag wünschte. Ich erhoffte mir damit ein bisschen neuen Schwung in meinem Trainingsalltag.
Bekommen habe ich dann aber nicht bloß einen Plan, sondern wirklich individuelle Trainingsbetreuung.
Meine Ziele, Stärken und Schwächen wurden abgefragt, Puls- und Wattbereiche erstellt und analysiert. Der daraufhin erstellte Trainingsplan wurde wöchentlich angepasst und wirklich perfekt in mein Alltagsleben integriert. Selbst kurzfristige Planänderungswünsche à la: „oh das Wetter ist schön, ich würde lieber was anderes machen“ wurden umgehend erfüllt :-).
Das Wissen das Johannes meine Trainingseinheiten checkt, sein regelmäßiges Feedback und viele für mich neue Trainingsideen, waren dann auch das endgültige Aus meiner Motivationskrise! Jetzt wurde wieder jede frühmorgendliche Trainingseinheit mit Freuden durchgezogen und auch der letzte Intervall noch durchgewürgt.
Hurra!
Danke Johannes! Hab lange nicht mehr so gerne und mit (meistens :-)) so viel Spaß trainiert.
Und am allerwichtigsten – die Form stimmt!
Einen tollen Sommer noch und viele Grüße

Sandra, Your Content Goes Here

MIKE:
Johannes war Trainer beim Aesics Run in München, dort hab ich Ihn kennen gelernt und wir haben ein bisschen über Trainingsplanung gesprochen. Nach zwei Nächten wurde mir klar, dass ist genau das was ich gesucht habe. Nun trainieren wir seit knapp 4 Monaten zusammen, ich bin super Begeistert, weil er einfach das ganze Paket sieht. Nicht nur Laufen, Laufen, Laufen sondern auch kräftigen und Mobilisieren.
Zur Analyse schaut er sich meine Trainingseinheiten in Polar online ein und gibt mir Feedback. Auch dieser Gedanke der „Kontrolle“ macht es für mich wesentlich leichter auch bei schlechtem Wetter zu trainieren. Fehlen ein paar Einheiten, so kommt schon gern mal eine Nachricht von Johannes: „Wie ist die Lage bei dir? Bitte Polar Uhr aktualisieren“ und  spätestens dann gehe ich in den regen raus.

Also vielen Dank, der Mix macht mir Spaß und ich fühl mich sehr Gut!

Mike


EGBERT:
Ich liebe es neben meiner Bürotätigkeit einen sportlichen Ausgleich zu haben.
Alles im Hobby- Bereich; vor allem mit Rennrad, MTB im Sommer und im Winter auf Langlauf Ski. Wobei mich das dahingleiten auf Schnee in bezaubernder Landschaft am meisten fesselt. Gerne dürfen da ein oder mehrere Skimarathons dabei sein. Und so lernte ich Johannes kennen; im Dezember 2016 bei einem LL- Kurs in Livigno. Ich war sofort angetan von seiner positiven, fordernden aber lockeren Art mir meine eingeschliffenen Fehlstellungen und -abläufe auszutreiben. Es hat riesengroßen Spaß gemacht, auch weil Fortschritte sofort erkennbar waren und von Johannes honoriert wurden „Sehr gut gemacht, aber achte bitte noch auf dies und das“.
Immer ist bei Johannes der drive zu spüren, bei mir noch was rauskitzeln zu wollen.
Mit viel Motivation und Wissen ging es dann in einen traumhaften Winter.
Es war nach dem Engadiner Skimarathon als ich mir die Frage stellte „Mit welchen Zielen geht’s jetzt in den Sommer?“. Wieder mal den Ötztaler Radmarathon? RR- Mehrtagesreise in den Pyrenäen? MTB Marathons? Beim Nachdenken fiel mir Johannes mit seinem JL Trainingssystem ein. Das Ziel war auf einmal klar: „Professionelle Vorbereitung auf den nächsten Winter!“ – denn, so hört man: ein guter Wintersportler wird im Sommer gemacht. Die Visitenkarte war schnell gefunden und nach einem kurzen Telefonat war der Startschuss gefallen. Ab dem ersten Trainingsplan von Johannes gab es keine Ausreden mehr, „dass es heute regnet“, „es schon so spät ist“, oder noch was scheinbar Wichtiges wartet. Der Anreiz und die Motivation den inneren Schweinehund zu überwinden ist mit einem Schlag gigantisch. Daneben das gute Gefühl, welches sich nach den ersten Trainingsstunden einstellt. Es macht Spaß strukturiert zu trainieren; nicht zu wenig, nicht zu viel; es ist sehr abwechslungsreich und der Körper dankt es schon nach kurzer Zeit mit einem bisher unbekannten positiven Körpergefühl. Das Training wird so zum Selbstläufer. Es macht Spaß an Grenzen zu gehen.
Und Johannes ist immer hautnah mit seinem Feedback dabei. Und schnell erreichbar bei Unvorhergesehenem. Und bei kritischen Übungen gehen auch schon mal Videos hin und Korrekturanleitung her. Einfach Klasse!

Egbert

HUBERT:
„…ok – dann lass es uns so probieren….“ mit diesen Worten beendeten wir unser erstes Gespräch im Dezember 2015.
Damit hatte ich also meine Personaltrainer Johannes Lukas. Ich ein Hobbysportler. Er ein Sportstudent, der gerade an seiner Abschlussarbeit schrieb. Bis zum nächsten Kontakt kamen bei mir natürlich Zweifel auf wie „..brauchst Du sowas – Weltmeister wirst Du eh nicht mehr…“. Diese wurden aber erfolgreich wieder verdrängt, da es an meiner fehlenden Mobilität und der schmerzenden Achillessehne leider keine Zweifel gab.
Wir hatten dann im Januar 2016 ein langes Telefonat in der u.a die sportliche Anamnese und die sportlichen Ziele besprochen wurden.
Mein klares Ziel war: die allgemein Fitness und die Mobilität zu erhöhen (Wettkampfgedanken bzgl. Bestzeiten bergauf oder bergab gab es in kleinster Art und Weise).
Ab dann begann das wöchentliche Training mit einem äußerst abwechslungsreichen Plan (Schwimmen, Ergo, Laufen und sogar Aquajoggen -ohjeohje). Der Plan wurde wöchentlich neu erstellt und meine persönlichen Bedürfnisse (Arbeit, Urlaub,….) wurden jeweils in den neuen Plan kurzfristig eingearbeitet. Leider hatte Johannes mehrmals das Vergnügen den  Plan 2x zu erstellen, da ich wieder vergessen hatte am Samstag die für nächste Woche wichtigen Termin mitzuteilen (bisher habe ich aber -zum Glück- noch kein böses Wort diesbzgl. von ihm gehört).
Da 2016 nicht optimal lief (ich hatte zwei Stürze mit dem Rad) mussten wir gemeinsam 2x neu mit dem Aufbau anfangen. Und hier merkte man die professionale und individuelle Herangehensweise von Johannes. Das Training wurde strukturiert gesteigert (z.B von Rasenlauf über 6sec Sprints). Auch wurden HIT Einheiten eingebaut. Für alle die das nicht kennen => Empfehlung von mir: haltet Euch fern von solchen Einheiten, die sind wirklich kein Spaß ;_).
Jetzt ist 1 ‚Jahr vorbei. Johannes Lukas hat sein Studium erfolgreich beendet. Ist Trainier bei den Schweden und bei 1860. Einmal durften wir seinen Namen auch bei einer ARD Biathlon Übertragung hören.
Ja und ich: ich bin letzte Woche seit 8Jahren erstmals wieder 10km am Stück schmerzfrei gelaufen (gut – schnell war es nicht aber das war ja auch nicht das Ziel). Zudem kann ich mir wieder die Schnürsenkel binden ohne zu Knien und das ist ja auch super.

Hubert


MIKKO:
Mit „Lukas Johannes Trainingssysteme“ konnte unser
Sohn Mikko (9 Jahre), begeisterter Fußballer, seine Defizite in der Athletik verbessern.
Durch das gut strukturierte Training konnte Mikko sehr schnelle sichtbare Fortschritte erzielen.

Da es Mikko sehr viel Spaß machte mit Johannes zu trainieren, werden wir auf alle Fälle weitermachen.
DANKE Johannes für das coole Training!

Mikko, Your Content Goes Here


FABI:
Sehr sympatischer kompetenter Trainer mit viel Knowhow, der es versteht zu motivieren. Abwechslungsreiches, effektives und nachhaltiges Training, mit immer neuen und auch mal ausgefallenen Übungen.
Johannes geht sehr auf individuelle Bedürfnisse ein, unterstützt und gibt gern sein vielseitiges Wissen und seine Erfahrungen aus dem Leistungssport weiter. Danke für alles !

Fabi

BRIGITTE:
Ich habe nach meinem Studium den Einstieg ins Berufsleben geschafft und festgestellt, dass es schon ein großer Unterschied zwischen dem Vollzeit-Berufsleben und dem Teilzeit-Studentenleben gibt. Daher war mir schnell klar, dass ich neben dem Berufsalltag einen gewissen sportlichen Ausgleich benötige. Die Frage war nur, wie sich dieser Wunsch organisieren und auf meine „Büroleben“ abstimmen lässt.
Da ich einen Vollzeit Bürojob habe, war es mir wichtig im Alltag noch ein wenig Fitness zu betreiben, um körperlich agil zu bleiben. Vor allem mein Rücken ist aufgrund des vielen Sitzens im Fokus.
Im JL Trainingssystem habe ich gefunden, was ich suchte: persönliche Trainingsberatung mit tollen abwechslungsreichen Trainingseinheiten – perfekt abgestimmt auf meinen Arbeitsalltag, inkl. Berücksichtigung meiner körperlichen „Bedürfnisse“. Da ich noch nie eine absolute Sportskanone war, bin ich froh im JL Trainingssystem den richtigen Mix aus Ausdauer- und Kräftigungsübungen gefunden zu haben, welche meine sportliche Fitness ausbauen und meine Motivation immer wieder herausfordern, aber auch mit viel Spaß verbunden sind.
Vor allem mein Feedback zu vorangegangenen Trainingsplänen, welches für zukünftige Einheiten berücksichtigt wird, und der persönliche Kontakt via Telefon oder Whatsapp bei Rückfragen finde ich besonders gelungen und motivierend. Ich freue mich auf viele weitere, individuelle Trainingspläne, um den perfekten Ausgleich zu meinem Büroalltag aufrechtzuerhalten. Vielen Dank Johannes!

Brigitte, Your Content Goes Here


RALPH:
Johannes ist für mich DER Langlauftrainer schlechthin. Seine Tipps zur Technikverbesserung beim Skaten waren für mich bahnbrechend. Seine Nähe zur Weltcupszene verbunden mit seinem sportwissenschaftlichen Background sind die perfekte Kombination.
Zudem ist Johannes auch einfach nur durch seine humorvolle und souveräne Art der Betreuung ein Gewinn für jeden Sportler.

Ralph, Your Content Goes Here


DOMINIC:
Unser Sohn Dominic (14) hatte Johannes Lukas als Athletiktrainer beim TSV 1860 München. Wir waren so begeistert, dass wir auch privat mit Ihm trainierten. Ständig neue Ideen und Übungen machten unserem Sohn viel Spaß und er konnte sich deutlich steigern.

Besonders begeistert waren wir von seinem neuen Konzept:
Koordinations Training für Sport & Schule. Hiermit konnte unser Sohn tatsächlich seine Konzentration steigern und lernt jetzt deutlich leichter!

Dominic, Your Content Goes Here

KLAUS:
Mein Name ist Klaus Löhmann, ich bin 48 Jahre alt und Hobbysportler. Damit meine ich Freizeitsportler. Sport muss mir Spaß machen und einen Augleich zum Alltag darstellen. Meine Frau und ich betreiben eine Ausflugsgaststätte zusammmen mit unserem Team.  Sport ist mir wichtig, aber meine sportlichen Ziele sind nicht sehr ambitioniert. Ich will keine Rekorde knacken, sondern nehme nur einmal im Jahr an einem Halbmarathon teil und im Winter an ein, zwei Volkslangläufen wie zB dem Engadin Skimarathon.
Den Johannes habe ich bei einem Langlaufkurs der Skatingschule Scherrer (auch sehr zu empfehlen) kennengelernt.
Seine Methodik und seine Art und Weise zu erklären, haben überzeugt.
Ich habe einen Trainer gesucht, weil ich mein Training etwas systhematisieren wollte, um meine Grundschnelligkeit beim Laufen und beim Langlaufen etwas zu erhöhen.
Also trainiere ich seit 6 Monaten mit Johannes Lukas Trainingssystem.
Mein Training macht seitdem mehr Spaß, es ist abwechslungsreicher, ich mache viel mehr für den gesamten Körper. Mittlerweile liebe ich Stabitraining 🙂
Meine Pace beim Joggen hat sich in dem halben Jahr um 15% verbessert. Mir geht es gut. Johannes nimmt bei der Trainingsplanung auf meine persönliche Situation Rücksicht und passt das Training meiner aktuellen Situation an. Wir stimmen die Ziele gemeinsam ab, wobei wir da sehr realistisch bleiben. Johannes hat mich von Anfang richtig eingeschätzt und richtet das Training nach mir aus, nicht ich mich nach seinem Training. Das Ganze mit System, das ist mir wichtig. Und es funktioniert.

Klaus, Your Content Goes Here

MANU:
Vielen Dank für die geilen Trainingseinheiten. Es war echt eine hammer Trainingszeit. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass ich mich doch in relativ kurzer Zeit so steigern kann. Deine Motivation hat mich auch sehr angespornt immer mein Bestes zu geben.
Es war auch super, dass du immer kontrolliert hast, ob ich mein Training durchgeführt habe, wenn mal ein selbstständiges Training anstand. So gab es gar keinen Gedanken an „schummeln“. Die Trainingspläne waren auch super an meinen Trainingszustand angepasst, wodurch ich dank dir meine Ziele problemlos erreicht habe.

Ich freue mich schon auf die nächsten Trainings mit dir!

MANUELA, Your Content Goes Here

MARTINA:
Ich habe mich am Johannes Lukas gewandt und meine Fitness zu erhalten und um ISG-Probleme zu verbessern.
Ohne Schmerzen konnte ich fast nicht mehr auf dem Rad sitzen.
Mir wurden Stabi- und Kraftübungen verordnet. Speziell auf mich abgestimmte Aktivierungsübungen sollten mir helfen meine linke Körperhälfte wieder anzusteuern.
Diese Gymnastik- und Kraftübungen gehören nicht zu meinen Favoriten. Ich bewege mich viel lieber an der frischen Luft. Aber sie helfen!!!
Seit ich regelmäßig nach Johannes Lukas trainiere habe ich meine ISG-Problem im Griff….und die Ausfahrten auf dem Rad machen wieder Spaß!!!

Martina, Your Content Goes Here

KEVIN:
Über den TSV 1860 habe ich dich kennen gelernt und hab einfach gesehen, dass du weißt wie man mich fit macht!
Auch wenn ich dich während deinen Trainings hasse, ich bin weniger verletzt und deutlich fitter.
Auch deine Spontanität ist optimal für mich, da du sofort auf eine Frage antwortest und den Trainingsplan direkt anpasst.

Tipp von mir an alle: Versucht niemals Ihn bei den Intervallen abhängen zu wollen…er zerstört euch!

Hau rein bis bald K_V

Kevin, Your Content Goes Here

RAHEL:
Johannes versteht es, sowohl in der Theorie präzise auf den Punkt zu kommen und in kürzester Zeit einen sehr guten Überblick zu verschaffen, als auch in der Praxis mit einem Blick Verbesserungspotenziale zu erfassen und die passenden Tipps zu geben. Die gemeinsamen Stunden im Rahmen unserer Trainerfortbildung mit der Skatingschule Scherrer sind immer super informativ, intensiv und gleichzeitig mit viel Spaß verbunden. Obwohl es eine Fortbildung für das gesamte Team ist, kommt das persönliche Feedback nicht zu kurz. Ich weiß genau, woran ich für mich arbeiten kann.

Rahel, Your Content Goes Here

TOUGH MUDDER GIRLS:
Wir Mädels haben uns 2015 einer sehr sportlichen Herausforderung gestellt. Dem Tough Mudder, einem 19km Hindernislauf durch Schlamm und Eiswasser. Wir waren anfangs überfordert, aber motiviert und dank Johannes Lukas und seinen Trainingsplänen haben wir diese sportliche Herausforderung auch super gemeistert und super stolz! Danke also nochmal für deine Geduld mit uns und deine tollen, anstrengenden aber zielgerichteten Trainingsplänen!   Ohne dich hätten wir das nicht geschafft!“

Tough Mudder Girls, Your Content Goes Here